DIGITALE lösungen zur prävention und zur unterstützung des managements

Die Assistance Dienstleistungen von International SOS werden durch verschiedene digitale Lösungen ergänzt, die Sie als Verantwortlichen dabei unterstützen, für die Gesundheit und Sicherheit Ihrer Mitarbeiter im In- und Ausland Sorge zu tragen. Die einzelnen Lösungen sind vollständig in die Assistance-Dienstleistungen von International SOS integriert.

 

 

Tracker: Lokalisierung von und Kommunikation mit Reisenden und lokalen Mitarbeitern

Reiseunterbrechungen, Naturkatastrophen, Infektionskrankheiten und soziale Unruhen beeinträchtigen das Reisen. Überlassen Sie die Auswirkungen nicht dem Zufall. Für Unternehmen und Organisationen ist es essenziell, in solchen Situationen, die Mitarbeiter umgehend lokalisieren und mit Ihnen kommunizieren zu können. Nur so kann der Fokus auf die betroffenen Kollegen gelenkt und zügig Hilfe geleistet werden. Als Verantwortlicher erhalten Sie praktische Zusammenfassungen, mit denen Sie ohne Zeitverlust Ihre Geschäftsleitung auf dem Laufenden halten können.

 

Der Tracker von International SOS unterstützt Sie, Ihrer Fürsorgepflicht nachzukommen und hilft beim Nachweis, dass Sie Ihre Mitarbeiter im Vorfeld eines Auslandsaufenthalts auf mögliche Risiken hingewiesen haben. Die Genehmigung einer Reise kann mit präventiven Maßnahmen verknüpft und somit systematisch in die Gefährdungsbeurteilung eingebunden werden.

 

Im Ernstfall kann auch die unverzügliche Kommunikation mit allen Mitarbeitern, die sich in Ihrem Heimatort befinden, wichtig sein. Zu diesem Zweck bieten wir eine Lösung zur Massenkommunikation.

 

Der Tracker schützt ihre Mitarbeiter durch:

 

  • Die Bereitstellung sogenannter Pre-Trip Advisories zur Vorbereitung auf die Reise.
  • Unverzügliche, automatische Zusammenstellung von Reisedaten zur schnellen und zuverlässigen Identifizierung des Aufenthaltsortes von Mitarbeitern.
  • Die Möglichkeit des Mitarbeiters aktiv auf seinen aktuellen Standort hinzuweisen (Check-In Funktion) im Einklang mit Datenschutzbestimmungen.
  • Text- und kartenbasierte Suche, um reisende Mitarbeiter bei Bedarf schnell zu lokalisieren.
  • Die Möglichkeit, in beide Richtungen per Text, E-Mail oder Text-to-Speech mit dem Mitarbeiter zu kommunizieren.


 

Passen Sie den Tracker an Ihre individuellen Bedürfnisse an:

 

  • Proaktive Geolokalisierung durch Ihre Reisenden über die Assistance App oder automatisch.
  • Datenanreicherung: Integrieren Sie weitere Module wie Ihre Standorte oder Expats oder Schnittstellen mit Airbnb, Uber etc.
  • Automatisierte Kommunikation mit Reisenden im Fall der Fälle.
  • Compliance: Knüpfen Sie die Genehmigung einer Reise an präventive Maßnahmen.
  • 24-Stunden-Tracker Ansicht ohne personenbezogene Daten, ideal für Lagezentren oder Präsentationszwecke.


Der Tracker wird kontinuierlich weiterentwickelt und durch neue Funktionalitäten ergänzt.

 

 


 

TRACKER - AUTOMATISIERTER CHECK-IN IM NOTFALL

Im Notfall zu entscheiden, welche Reisenden am dringendsten Hilfe benötigen, kann schnell zur Herausforderung werden. Wie gehen Sie in einer solchen Situation vor? Können Sie alle Reisenden in kürzester Zeit erreichen? Was passiert, wenn eine große Anzahl an Reisenden betroffen ist oder sich der Vorfall außerhalb der Geschäftszeiten ereignet und Sie nicht verfügbar sind?

 

Jede Verzögerung kann schwerwiegende Folgen haben. Der Tracker Auto Emergency Checkin automatisiert den Kommunikationsprozess unmittelbar nach einem Vorfall. Alle Reisenden, die sich im entsprechenden Einzugsbereich befinden, werden auf verschiedenen Kommunikationskanälen mehrfach kontaktiert, um abzuklären, wer Hilfe benötigt. Sie als Manager erhalten regelmäßige Statusberichte und können sich auf diejenigen konzentrieren, die keine Rückmeldung geben bzw. Bedarf an Unterstützung signalisiert haben. Für die Hilfe für betroffene Mitarbeiter stehen Ihnen die Gesundheits- und Sicherheitsexperten von International SOS selbstverständlich zur Verfügung, denn auch der Tracker Auto Emergency Checkin ist in die Assistancedienstleistungen integriert.

 

Schauen Sie sich das 2 1/2 -minütige Video zum Anschlag am Berliner Weihnachtsmarkt an und erfahren Sie, wie der Tracker  Auto Emergency Checkin Sie dabei unterstützen kann, umgehend und automatisiert mit Ihren Mitarbeitern in Kontakt zu treten.

 

 

 


 

Automatisierte Erstellung von Pandemieplänen: Site Monitor

Der webbasierte Site Monitor bietet Unternehmen Zugang zu den neuesten medizinischen und Sicherheitsinformationen beim Ausbruch einer Pandemie oder anderen weltweiten Bedrohungslagen. Es ermöglicht die automatisierte Erstellung individualisierter Pandemiepläne für alle Standorte (Sites) eines Unternehmens. 

 

Eine Gefährdung der öffentlichen Gesundheit wie z. B. durch COVID-19 unterstreicht die Notwendigkeit von verlässlichen Informationen und konkreten Handlungsempfehlungen. Die dem Site Monitor zugrunde liegende Datenbank wird kontinuierlich durch medizinische und Sicherheitsexperten aktualisiert, die über umfangreiche Erfahrungen mit Ausbrüchen wie Ebola, Zika, SARS oder H1N1 2009 verfügen. Das Tool wurde in enger Abstimmung mit Kunden von International SOS entwickelt und auf Benutzerfreundlichkeit hin optimiert. Es umfasst umfangreiche Pläne für über 40 Gesundheits-, Umwelt- oder Sicherheitsbedrohungen wie Malaria, COVID-19 oder Luftverschmutzung, ist aber auch für nur eine ausgewählte Bedrohungslage erhältlich.

 

  • Ein interaktives Dashboard mit Weltkarte setzt die eigenen Standorte (Sites) in Relation zu globalen Risiken. Rund um die Uhr aktualisierte Informationen bieten einen Überblick über den neuesten Stand der Dinge. Automatisierte E-Mail-Warnmeldungen alarmieren, wenn die definierten Standorte auf Länderebene betroffen sind.
  • Eine umfassendes Planungstool erlaubt es dem Management, mit wenigen Klicks für weltweit jeden Standort eines Unternehmens individuelle Pandemiepläne mit Best-Practice-Check- und Aufgabenlisten zu erstellen. Sie sind auf unterschiedliche Szenarien ausgerichtet und helfen dabei, schnell, strukturiert und konsistent zu handeln.
  • Zudem bietet die Datenbank ständig aktualisierte Kommunikationsmittel wie Poster, Handzettel, Infografiken, Präsentationen, häufig gestellte Fragen oder Empfehlungen für Reisende zum Beispiel zu Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen. Alle Vorlagen lassen sich für das eigene Unternehmen bearbeiten und anpassen.

 

Der Site Monitor unterstützt Unternehmen dabei, intelligent zu planen und taktisch auf eine sich ändernde Situation zu reagieren. Somit kann die Organisation ihrer Fürsorgepflicht gegenüber den Mitarbeitern nachkommen und gleichzeitig die Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebs (Business Continuity) im Auge behalten.


 


 

 

Hoteldatenbank für sichere Unterkünfte (Hotel Security Advisor)

 

Häufig werden Hotels rund um die Welt als sogenannte Soft Targets von Kriminellen oder Terroristen gesehen. Unzureichende Informationen über das Hotel und die Umgebung können dazu führen, dass Mitarbeiter auf Dienstreisen unnötigen Risiken ausgesetzt werden. Obwohl ein Sicherheitsvorfall in einem Hotel schwerwiegende Konsequenzen haben kann, wird die Hotelauswahl in vielen Fällen von den Übernachtungskosten bestimmt, zumal die Recherche nach einem sicheren Hotel weitere Ressourcen in Anspruch nimmt.

 

Der Hotel Security Advisor stellt Ihnen eine umfangreiche Datenbank an Hotelunterkünften nach vorab geprüften Sicherheitskriterien zur Verfügung, und spart Ihnen somit wertvolle Zeit. Bei der Prüfung der Unterkünfte werden auch Kriterien wie politische Stabilität, Kriminalität, Terrrorismus, soziale Unruhen und Wahrscheinlichkeit von Naturkatastrophen in der Umgebung herangezogen. Diese Analyse wird mit dem Hotelprofil, der direkten Umgebung, Überwachung, Sicherheit der Zimmer sowie Vorbereitung und Planung der Hotels abgeglichen. Die Datenbank wird kontinuierlich erweitert.

 

Eine weitere Lösung im Bereich der Hotelsicherheit ist der Hotel Risk Review.