Neuigkeiten

Pressemitteilungen


12. AUGUST 2020 - Monsunzeit, Sicherheitsbedrohungen, COVID-19: International SOS gibt Unternehmen Tipps für den Schutz der Mitarbeiter an Standorten in Asien

Viele deutsche Unternehmen haben Standorte und Mitarbeiter im asiatisch-pazifischen Raum – und sehen sich gegenwärtig gleich drei Gefährdungen gegenüber, während sie die nachhaltige und sichere Rückkehr an den Arbeitsplatz und die Wiederaufnahme von Geschäftsreisen planen. Sie stehen nicht nur in der Pflicht, ihre Mitarbeiter vor der kommenden Monsun- und Taifunsaison zu schützen, sondern müssen zusätzlich die erneute Ausbreitung von COVID-19 bewerkstelligen. 

 

25. JUNI 2020 - International SOS bietet COVID-19-Beratungshotline zur Unterstützung lokaler, reisender und entsendeter Mitarbeiter

Im Verlauf der Pandemie werden Arbeitskräfte weltweit mit veränderten Arbeitsweisen konfrontiert. Die Unsicherheit steigt und die psychische Gesundheit wird immer mehr zu einem Schlüsselfaktor für die Widerstandsfähigkeit von Unternehmen. Um Unternehmen in dieser herausfordernden Zeit zu unterstützen, bietet International SOS zusammen mit Workplace Options (WPO) eine Beratungshotline zu COVID-19 an. Die Hotline kann als Kurzzeitberatungsstelle für die gesamte Belegschaft für bis zu zwei Monate in Anspruch genommen werden.

 

17. JUNI 2020 - Zweite Welle von COVID-19 wird als Bedrohung für die Geschäftskontinuität gesehen (weiter in Englisch)

In einer Umfrage nannten über 70 % der Unternehmen als ihre größte Sorge in Bezug auf die Geschäftskontinuität weitere Störungen infolge einer zweiten Welle der COVID-19-Pandemie. Während der Schwerpunkt auf Maßnahmen zur Rückkehr an den Arbeitsplatz liegt, verfügt über ein Fünftel (21 %) der Befragten noch immer noch nicht über einen Pandemieplan und -prozess. Darüber hinaus erwarten über 20 %, dass ebenso Fragen der psychischen Gesundheit im kommenden Jahr eine Bedrohung darstellen werden.

 

26. MAI 2020 - Zehn Tipps von International SOS für ein erfolgreiches Wiederhochfahren der Betriebsabläufe

Die deutsche Bundesregierung hat in den vergangenen Tagen erneut die Kontaktbeschränkungen wegen der COVID-19-Pandemie gelockert. Auch wenn in Deutschland weiterhin ein grundsätzliches Abstandsgebot gilt, stehen alle Unternehmen vor derselben Aufgabe, seien es internationale Konzerne, Mittelständler oder Kleinunternehmen: Sie müssen den Betrieb so schnell wie möglich wieder hochfahren und gleichzeitig die körperliche und psychische Gesundheit ihrer Mitarbeiter sicherstellen.

 

07. APRIL 2020 - COVID-19: International SOS führt webbasiertes Tool zur automatisierten Erstellung von Pandemieplänen ein

International SOS führt den Site Monitor in Deutschland ein. Das webbasierte Tool bietet Unternehmen Zugang zu den neuesten medizinischen und Sicherheitsinformationen zum weltweiten Ausbruch der Coronavirus-Krankheit COVID-19 und ermöglicht die automatisierte Erstellung individualisierter Pandemiepläne für alle Standorte (Sites) eines Unternehmens.

31. MÄRZ 2020 - Zehn Tipps von International SOS und Affinity Health At Work für ein gesundes und erfolgreiches Arbeiten von zu Hause

Die COVID-19-Pandemie hat viele Unternehmen gezwungen, ihre Mitarbeiter auf unbestimmte Zeit ins Homeoffice zu schicken. Damit Arbeitgeber ihre Mitarbeiter in dieser Situation unterstützen können, haben International SOS und Affinity Health at Work ihre gewonnenen Erkenntnisse in zehn praktische Ratschläge für das psychische Wohlbefinden im Homeoffice zusammengefasst.

18. März 2020 - International SOS rät Unternehmen, alle nicht notwendigen internationalen Reisen zu verschieben

International SOS rät Unternehmen, aufgrund der Viruskrankheit COVID-19 alle nicht notwendigen internationalen Reisen zu verschieben. Es ist das erste Mal in der 35-jährigen Geschichte des Unternehmens, dass International SOS einen solchen Rat ausspricht. 

 

09. JANUAR 2020 - International SOS Foundation und Global Road Safety Partnership veröffentlichen Whitepaper zu Risiken im internationalen Straßenverkehr

Jedes Jahr sterben mehr als 1,35 Millionen Menschen durch Verkehrsunfälle – mehr als 40 Prozent der tödlichen Unfälle stehen im Zusammenhang mit beruflichen Tätigkeiten. Im Whitepaper „Risks of the Road for International Travellers: The Leading Global Killer Often Overlooked in Duty of Care“ zeigen die International SOS Foundation und die Global Road Safety Partnership die Dimensionen dieses oft unterschätzten Risikos sowie wirksame Maßnahmen zur Minimierung.

 

25. NOVEMBER 2019 - Die International SOS Foundation veröffentlicht englische Fassung des Leitfadens zur Gefährdungsbeurteilung von Geschäftsreisen
Die International SOS Stiftung bringt den erfolgreichen „Leitfaden zur Erstellung der Gefährdungsbeurteilung für berufliche Auslandsreisen und Entsendungen“ auch in englischer Sprache heraus. Der Leitfaden behandelt Fragen der Sicherheit am Arbeitsplatz, des Gesundheitsschutzes, der Arbeitsmedizin sowie der Reisesicherheit im Ausland.

 

18. NOVEMBER 2019 - Mobile Mitarbeiter müssen 2020 mit höheren Sicherheitsrisiken, geopolitischer Instabilität sowie Protesten und Unruhen rechnen

International SOS hat gemeinsam mit der aktuellen Ausgabe der Travel Risk Map seine Risikoprognose für 2020 vorgestellt.

 

15. OKTOBER 2019 - International SOS Foundation und namhafte Partner unterstützen österreichische Unternehmen mit Leitfaden zur Evaluierung von beruflichen Auslandsreisen und Entsendungen

Die International SOS Stiftung hat einen Leitfaden für Unternehmen zur Evaluierung von beruflichen Auslandsreisen und Entsendungen herausgegeben. Er entstand gemeinsam mit der FH Campus Wien, den Gerlach Rechtsanwälten, der Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier (GPA-djp) sowie der Wirtschaftskammer Österreich.

 

19. FEBRUAR 2019 - Leitfaden für Unternehmen zur Gefährdungsbeurteilung von beruflichen Auslandsreisen und Entsendungen

Seit mehr als zwanzig Jahren besteht für deutsche Unternehmen gesetzlich die Pflicht, potenzielle Gefährdungen für ihre mobilen Mitarbeiter zu beurteilen und bestmöglich auszuschließen.Der  Leitfaden der International SOS Stiftung liefert erstmalig eine ausführliche Grundlage für die Gefährdungsbeurteilung von beruflichen Auslandsreisen und Entsendungen.

 

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden zu aktuellen Entwicklungen bei International SOS. Weitere Pressemitteilungen in englischer Sprache finden Sie in unserem internationalen Newsroom.



Bleiben Sie auf dem Laufenden zu aktuellen Entwicklungen bei International SOS. Weitere Pressemitteilungen  finden Sie in unserem internationalen Newsroom.