International SOS Assistance App, Länderberichte und Telekonsultation

Assistance App

 

Über die Assistance App erhalten Dienstreisende und entsendete Mitarbeiter auch unterwegs:

  

  • Ausführliche Informationen zur medizinischen und Sicherheitslage in jedem Land der Welt.

  • Eine Einschätzung der COVID-19 Auswirkungen auf den Geschäftsbetrieb sowie Einreisebeschränkungen.
  • Aktuelle Warnmeldungen direkt auf das Mobiltelefon, sobald sich die Situation vor Ort ändert.
  • Mit zur einem Klick Zugang zum nächstgelegenen Assistance Center und damit Unterstützung durch Experten für Medizin, Sicherheit und Logistik.

 


Check-In-Funktion

Durch die sogenannte Tracker Check-In-Funktion in der Assistance App können Mitarbeiter, zusätzlich zu den Informationen aus ihrem Reiseplan, ihren aktuellen Aufenthaltsort an das Unternehmen übermitteln und im Krisenfall schneller Unterstützung erhalten. Die Check-In-Funktion wird vom Mitarbeiter selbst auf freiwilliger Basis aktiviert. Sie schließt die Lücke zwischen den Informationen aus der Reisebuchung und dem tatsächlichen Aufenthaltsort und ermöglicht ein lückenloses Travel Risk Management.


 

 

 

Zugriff auf Länderberichte im Online-Portal und Telekonsultation

 

Zur Vorbereitung für ihren Auslandsaufenthalt haben die Mitarbeiter unserer Kunden gleichermaßen Zugriff auf das Online-Portal mit ausführlichen Informationen zur medizinischen Lage und zur Sicherheitssituation in jedem Reiseland inklusive Städteberichten. Die Informationen umfassen Gefahren und Bedrohungen, medizinische Infrastruktur, Gesundheitsstandards, empfohlene Impfungen, Anreisemöglichkeiten, kulturelle Besonderheiten und vieles mehr. Darüber hinaus können der COVID-19 Impact Score und Einreisebeschränkungen eingesehen werden.

 

Im Portal kann jeder Mitarbeiter seine persönlichen Warnmeldungen und Zusammenfassungen abonnieren, um über mögliche Risiken auf dem Laufenden zu bleiben.

 

International SOS ist im Bereich der TeleHealth ISO 13131 zertifiziert. In den Ländern, in denen Telekonsultation verfügbar ist, können Mitarbeiter auf Dienstreisen über die Assistance Center darauf zugreifen.