SkipToContent
HeaderPhoneNumberLabel+1 215 942 8342
Kunden-Login
SelectLabel
Ein Stethoskop neben einem Globus

Gesundheit von Mitarbeitern schützen

Für Arbeitgeber ist es entscheidend, dass sie die Gesundheit von Mitarbeitern schützen, damit Abwesenheiten vermieden werden. Zudem umgehen Unternehmen steigende Kosten für medizinische Leistungen.

BLICK ÜBER DEN TELLERRAND VON COVID-19 UND DES UNTERNEHMENS 


Körperliche und psychische Erkrankungen können jederzeit auftreten. Für Arbeitgeber ist es entscheidend, dass sie die Gesundheit von Mitarbeitern schützen, damit Abwesenheiten vermieden und Aufgaben erfüllt werden können. Zudem umgehen Unternehmen steigende Kosten für medizinische Leistungen. 

Die Gesundheit von Mitarbeitern zu schützen und zu fördern ist kein kurzer, einfacher Prozess. Er erfordert langfristige Investitionen und eine integrierte Strategie. Er erfordert Benchmarking, Tracking und die Überwachung der Fortschritte im Laufe der Zeit. 

Bei der Ausarbeitung einer globalen Strategie, darf man nicht davon ausgehen, dass alle Gesundheitssysteme auf die gleiche Weise funktionieren. Es gibt strukturelle und kulturelle Aspekte, die sich von Land zu Land unterscheiden. Experten sollten daher lokale Gegebenheiten kennen und wissen, wie man ein globales Programm strukturiert und koordiniert.

Die COVID-19-Pandemie stellt Unternehmen weiterhin vor Herausforderungen, da sie auf neue Ausbrüche reagieren und nicht nur die physische Gesundheit von Mitarbeitern schützen müssen. Auch die psychische Gesundheit ihrer Mitarbeiter spielt zunehmend eine Rolle. Außerdem verändert sich das Konzept des "Arbeitsplatzes", da Mitarbeiter zunehmend von zu Hause aus arbeiten.  

Darüber hinaus kommt Unternehmen eine Schlüsselrolle bei der Förderung der Gesundheit im Allgemeinen zu. Sie sind zukünftig immer mehr gefordert, mit dem lokalen Gesundheitssystem zusammenarbeiten und philanthropische Unterstützung für die Gemeinschaft zu leisten. Viele kommerzielle Organisationen tun dies bereits und tragen Erfolge davon. 

 

 



 

 

Seit Jahren unterstützen wir globale Gesundheitsinnovationen: Wir arbeiten mit dem WHO-Programm zur Ausrottung der Frambösie auf der papua-neuguineischen Insel Lihir zusammen, entwickeln Programme zur Bekämpfung nicht übertragbarer Krankheiten in abgelegenen Gebieten, unterstützen die Reaktion auf den Ebola-Ausbruch in Westafrika und fördern Wellbeing-Initiativen am Arbeitsplatz.

  • 40%

    aller befragten Arbeitnehmer hatten während ihres Einsatzes an abgelegenen Standorten einige oder alle Male Selbstmordgedanken, verglichen mit dem weltweiten Durchschnitt von 4-9 %*.

  • 36%

    der Risikoexperten sind der Meinung, dass psychische Probleme in diesem Jahr erheblich zum Rückgang der Produktivität beitragen werden**

  • $16,000,000,000,000

    werden die Kosten psychischer Erkrankungen für die Weltwirtschaft bis 2030 betragen***

  1. Dr Rachel Lewis et al., 2021, The International SOS Foundation, The Psychological Impact of Remote Rotational Work. 
  2. International SOS, Risk Outlook 2021.
  3. The Lancet Commissions, 2018 

Mitarbeiterresilienz: EINE VISION VON FÜHRUNGSKRÄFTEN

Resilienz von Mitarbeitern: „A Vision from Leaders" ist eine exklusive Reihe von Webcast-Interviews mit verschiedenen Führungskräften aus Unternehmen wie Swiss Re, ABB, Chubb, LafargeHolcim Cotecna Inspection, IG Bank und weiteren. 

Die Interviews werden von Cédric Fraissinet, General Manager Switzerland & Italy bei International SOS, moderiert. In den Interviews geben Führungskräfte wichtige Einblicke in das Thema „Resilienz von Mitarbeitern) mit Blick auf Ihr Unternehmen. 

 

 

WARUM EINE PARTNERSCHAFT MIT INTERNATIONAL SOS?

  • Dank unserer weltweiten Präsenz vor Ort kennen wir die unterschiedlichen Gesundheitssysteme, gesundheitsbezogenen Gesetze und Vorschriften sowie die kulturellen Einflüsse, die dabei eine Rolle spielen. 

  • Unsere Lösungen sind auf die individuellen Bedürfnisse jedes einzelnen Kunden zugeschnitten. 

  • Unsere Lösungen sind medizinisch geleitet und evidenzbasiert. 

  • Wir stützen uns auf unser umfassendes, globales, internes Netzwerk von Spezialisten. 

  • Wir messen die Wirkung unserer Programme, um unser Angebot kontinuierlich weiterzuentwickeln und zu verbessern.  

Ribbon